Freiwillige Feuerwehr

Geschehen Frohnhausen, den 21. Juli 1894

Auf Anregung mehrerer Mitglieder hiesiger Gemeinde zum Zwecke Errichtung einer freiwilligen Feuerwehr hatte Herr Bürgermeister Schaffner solches auf ortsübliche Weise behufs Anmeldung zu derselben bekannt machen lassen und eine Versammlung auf heute Abend 9 Uhr anberaumt.

Die Versammlung wurde durch den, den Vorsitz führenden Herrn Bürgermeister eröffnet, den Versammelten der Zweck derselben bekannt gemacht und als alle Versammelten mit der Errichtung einer freiwilligen Feuerwehr einverstanden waren, zunächst zur Wahl eines Commandanten geschritten.

Als solcher wurde vorgeschlagen:
Heinrich Schlappig von hier und von den Versammelten einstimmig zum Commandanten der freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Frohnhausen gewählt.

Derselbe nahm diese Wahl an.

Herr Bürgermeister Schaffner übergab nun den Vorsitz dem neu gewählten Commandanten und schritt derselbe nunmehr zunächst zur Wahl eines Schriftführers.

Als solcher wurde vorgeschlagen H. W. Wissenbach und von der Versammlung einstimmig zum Schriftführer gewählt. Derselbe nahm die Wahl an.

Hierauf wurde zur Wahl der einzelnen Führer, deren Stellvertreter und Obmänner geschritten und es erfolgten nachstehende Wahlen:

1. Steiger:
Führer: Zimmermeister Wilhelm Hrch. Freischladt
2. Spritzenmannschaft:
Führer: Friedrich August Peter
Stellvertreter und Führer der
I. Rotte: Heinrich Hoof

Führer der II. Rotte: August Waldschmidt

3. Schlauchleger:
Führer: Heinrich Friedrich Wilhelm Peter
Obmann: August Schaffner

4. Wach- und Rettungsmannschaft:
Führer: Andreas Karl Schlappig
Stellvertreter: Louis Wilhelm Hain
5. Hornisten:
1. August Henrich
2. Heinrich Immel
3. Friedrich Wilhelm August Hain

7. Stellvertreter des Commandanten:
Bergmann Friedrich Strackbein.

Derselbe fungirt zugleich als Inventar-Verwalter. Der zum Schriftführer gewählte H. W. Wihsenbach übernimmt zugleich auch die Geschäfte des Cassierers. Sämmtlich vorstehend aufgeführte Personen nahmen die auf sie gefallene Wahl an, der Versammlung wurden die entworfenen Statuten vorgelesen, dieselben mit einigen Abänderungen genehmigt und durch eigenhändige Namensunterschrift anerkannt.

Nach deutlicher Vorlesung des Protocolls wurde die Versammlung geschlossen.

V. g. u.
Zur Beglaubigung
Schlappig H. W. Wihsenbach
Commandant Schriftführer

Print Friendly, PDF & Email

Autor: Wolf Dieter Hain

Pseudonym für Wolf Dieter Hain (*19.10.1943, †29.04.2013) Ein geschätztes Mitglied der Frohnhäuser Gemeinde. Neben seinem Engagement in der Freiwilligen Feuerwehr Frohnhausen widmete er sich auch der Digitalisierung Frohnhäuser Geschichte, Kirchengeschichte & Genealogie.