Bratschert

Grenz- und Weidgangsstreitigkeiten der Gemeinden Dillenburg und Frohnhausen um den Heunstein im 16. Jahrhundert.

Bratschert nennt der Volksmund das Gebiet westlich des Heunstein. Ableiten lässt sich die Bezeichnung evtl. von Breite und Schaar(Lagebezeichnung).  ’s Bratschert war zu früheren Zeiten eine Viehweide. Heutzutage ist das Gebiet zwischen Heunstein und Kaiserlinde bewaldet und nur von einem schmalen Streifen Grünland entlang einer Hochspannungsleitung durchzogen. „Bratschert“ weiterlesen